Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Ihre Kieferorthopäden in Bern

In unserer Praxisgemeinschaft kieferorthobern Neuengasse direkt beim Hauptbahnhof behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. med. dent. Philipp Schnyder        Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou
Dr. med. dent. Ursula Rykart


Hier finden Sie uns
Patient überweisen
Nehmen Sie Kontakt auf

Kieferorthopädie

Was ist Kieferorthopädie?

Die Kieferorthopädie ist ein Spezialgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne befasst. Zahnfehlstellungen können in jedem Alter korrigiert werden. Die dazu eingesetzten Apparaturen und Geräte werden auch als „Zahnspangen“ bezeichnet.



Was ist ein «Fachzahnarzt für Kieferorthopädie»?

Die Voraussetzung für die Ausbildung zum „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ ist ein abgeschlossenes Studium der Zahnmedizin und eine mindestens einjährige Tätigkeit als Allgemeinzahnarzt. Anschließend folgt eine drei- oder vierjährige Spezialisierung in Kieferorthopädie an einer zahnmedizinischen Universitätsklinik (100% Anstellungsgrad). Die Berufsbezeichnung „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ wird nach einer Fachprüfung mit einem theoretischen und praktischen Teil verliehen. Dieser lange Ausbildungsweg ist nötig, um die oftmals komplexen Zahnstellungsprobleme optimal therapieren zu können. Der Kieferorthopäde ist Experte für Gesichtswachstum und Zahnentwicklung.

Alle Behandler in unserem Team haben die Ausbildung zum „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ abgeschlossen sowie den Titel „Dr. med. dent.“ erlangt. Alle sind Mitglieder der SSO (Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft).

Details zur Ausbildung „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ finden Sie unter: www.swissortho.ch

Was ist ein Master of Science Kieferorthopädie (MSC KIEFERORTHOPÄDIE)? Weiter lesen [...]

Jeder diplomierte Zahnarzt kann an einer ausländischen Akademie nebenberuflich eine Ausbildung zum Master of Science (MSc) für Kieferorthopädie absolvieren (45 Tage mit je 10 Unterrichtsstunden à 40 Minuten, verteilt über 5 Semester). Diese Weiterbildung beinhaltet, im Vergleich zur Fachzahnarztausbildung, einen erheblich geringeren Anteil an theoretischer und praktischer Ausbildung und somit Erfahrung.



Behandlungsspektrum

In unserer Praxis werden sämtliche modernen Behandlungstechniken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten:

  • Funktionskieferorthopädische Behandlungen
  • Abnehmbare oder festsitzende Apparaturen
  • Kooperationsreduzierte Distalbissbehandlungen («Herbst»-Scharnier, intermaxilläre Federn)
  • Unsichtbare Zahnspangen (linguale festsitzende Apparaturen oder Alignersysteme, www.incognito.net / www.invisalign.de / www.aligner-ortho.ch)
  • Präprothetische Kieferorthopädie und interdisziplinäre Behandlungen
  • Kombinationsbehandlungen Kieferorthopädie/Kieferchirurgie
  • Festsitzende skelettale Verankerungssysteme
  • Knirsch- und Schnarchschienen
  • Individuell angefertigter Sport- und Mundschutz

In welchem Alter soll mit der kieferorthopädischen Behandlung begonnen werden?

Grundsätzlich sollte eine kieferorthopädische Abklärung lieber zu früh als zu spät erfolgen.

Eine erste Beurteilung ist in gewissen Fällen bereits im Kindergartenalter sinnvoll. Erste Behandlungen können zu diesem Zeitpunkt ausnahmsweise angezeigt sein.

Idealerweise findet eine Beurteilung der Behandlungsnotwendigkeit im Alter zwischen 6 und 9 Jahren statt.

Mit der Behandlung, welche das Wachstum der Kiefer beeinflussen soll, beginnen wir wenn möglich im Alter von ca. 8 Jahren.

Falls es zu wenig Platz für die Frontzähne hat, empfehlen wir einen Behandlungsbeginn, sobald die seitlichen bleibenden Zähne durchbrechen. Ansonsten kann mit der Behandlung zugewartet werden, bis die ersten Milchbackenzähne locker werden.

Auch im Erwachsenenalter kann jederzeit eine Zahnstellungskorrektur durchgeführt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Zahnhalteapparat gesund ist und die Zähne kariesfrei sind. Die Behandlung beim Erwachsenen unterscheidet sich v.a. durch die fehlende Wachstumsdynamik der Kiefer sowie den Wunsch nach unsichtbarer Behandlung (mehr dazu siehe unter unsichtbare Zahnspangen unter dem Reiter "Behandlungsspektrum").

Die erste Konsultation

Die erste Sitzung dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Die Wünsche und Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten, bzw. ihrer Eltern, werden von Ihrer Kieferorthopädin / Ihrem Kieferorthopäden aufgenommen. Wir erfassen die Problematik und besprechen diese mit Ihnen. Ebenfalls orientieren wir Sie über den Behandlungsablauf, die ungefähre Behandlungsdauer sowie -nach Möglichkeit- über die zu erwartenden Kosten. Diese Sitzung soll Ihnen bei der Entscheidung für oder gegen eine kieferorthopädische Behandlung helfen.

Was kostet eine kieferorthopädische Behandlung?

Diese Frage kann nicht sinnvoll mit konkreten Zahlen beantwortet werden. Zu unterschiedlich sind die Kosten für die individuellen Behandlungen. Meist kann aber anlässlich der ersten Konsultation eine erste Kostenschätzung vorgenommen werden.

Es empfiehlt sich frühzeitig, im Vorkindergartenalter, eine entsprechende Zusatzversicherung zur Krankenversicherung abzuschliessen. Diese ist nicht kostspielig und deckt bei Bedarf zumindest einen Teil der Kosten ab. In schwer wiegenden Fällen können die Grundversicherung, Invalidenversicherung oder andere Institutionen für die Behandlungskosten aufkommen. Der Kieferorthopäde muss dies routinemäßig überprüfen und Sie gegebenenfalls informieren. Viele Gemeinden beteiligen sich im Rahmen der Schulzahnpflege ebenfalls an den Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung.

Wir verrechnen nach dem revidierten Zahnarzttarif UV/MV/IV und für Privatpatienten DENTOTAR® (www.dentotar.ch) zur Zeit mit folgenden Taxpunkt-Wert:

  • CHF 1.00: Kinder, Jugendliche, sich in einer Berufslehre oder einem Studium befindenden Privatpatienten, welche in aktiver, kieferorthopädischer Behandlung sind (Abklärung, Korrektur, Stabilisierungsphase)

  • CHF 1.00: IV-/Sozialversicherung- und Schulzahnpflege

  • CHF 1.08: Erwachsene Privatpatienten in aktiver kieferorthopädischer Behandlung (Abklärung, Korrektur, Stabilisierungsphase)

  • CHF 1.08: Allgemeinzahnärtzliche Leistungen für Privatpatienten Prophylaxeassistentin

Philosophie


Für jeden die richtige, individuell abgestimmte Lösung beim Behandler seiner Wahl.

Die Zusammenarbeit von drei selbständig tätigen Fachzahnärzten für Kieferorthopädie hat für unsere Patienten und uns viele Vorteile:

  • Der Patient wird während der gesamten Behandlungsdauer von seinem Kieferorthopäden betreut.
  • Bei Terminverschiebungen oder Notfällen finden wir immer zeitnah einen Termin bei einem unserer Kieferorthopäden. Dies vermeidet unnötige Verzögerungen der kieferorthopädischen Behandlung.
  • Der Patient profitiert vom Wissen und der Erfahrung von drei Fachzahnärzten, welche im Team arbeiten.
  • Wir behandeln mit den modernsten Technologien, welche auf jeden Patienten individuell abgestimmt sind (siehe auch: Behandlungsspektrum)

Die Zusammenarbeit mit Ihrem Hauszahnarzt ist uns sehr wichtig. Für Karieskontrollen und allgemeinzahnärztliche Belange sind Sie weiterhin unter seiner Obhut.


Team

Ein erfahrenes und gut ausgebildetes Team steht bereit für fachlich 
optimale und auf den Patienten angepasste Behandlungen.

Dr. med. dent. Konstantina Papadopoulou

Kieferorthopädin

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie (DE)   Curriculum vitae Sprachen: de / en / gr Seit März 2016 Selbständige Kieferorthopädin in der …

Dr. med. dent. Ursula Rykart

Kieferorthopädin

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie (DE)   Curriculum Vitae Sprachen: de / fr / en / it Seit August 2017 Selbstständige Praxistätigkeit …

Praxisrundgang

Überweisung

Überweisungsformular für Zahnärzte

Zahnarzt

Patient

Eltern / Erziehungsberechtigte Personen

Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 16.78MB

Formular Überweisung als PDF
Herr Dr. med. dent. P. Schnyder
Formular Überweisung als PDF
Frau Dr. med. dent. K. Papadopoulou
Formular Überweisung als PDF
Frau Dr. med. dent. U. Rykart



Lageplan

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Adresse

kieferorthobern Neuengasse
Praxisgemeinschaft für Kieferorthopädie
Neuengasse 39 (vis-à-vis Coop Ryfflihof)
3011 Bern

Tel. 031 312 58 68
praxis@kieferorthobern.ch

Öffnungszeiten Praxis
Montag- Freitag: 8:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr
Termine über Mittag und nach 17:00 Uhr nach Vereinbarung.


Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich oder Ihr Kind für eine Behandlung oder Beratung in unserer Praxis anmelden.


Anmeldeformular als PDF
Herr Dr. med. dent. P. Schnyder
Anmeldeformular als PDF
Frau Dr. med. dent. K. Papadopoulou
Anmeldeformular als PDF
Frau Dr. med. dent. U. Rykart